Top
Bananen-Cranberry-Brot knusprig und glutenfrei l Bakeart
fade
4207
post-template-default,single,single-post,postid-4207,single-format-standard,eltd-core-1.1.1,flow-ver-1.3.6,eltd-smooth-scroll,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-grid-1300,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-vertical,eltd-sticky-header-on-scroll-up,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Bakeart Bananen-Cranberry-Brot

Bananen-Cranberry-Brot

Wenn ihr diesem Blog schon etwas länger folgt, wisst ihr bereits, dass ich eine Vorliebe für süßes Frühstück habe. Noch dazu kommt, dass in meinem Kühlschrank zwei überreife Bananen auf ihren Untergang warteten. Dank ihres intensiven Geschmacks eignen sie sich perfekt, um in einem Brot zu verschwinden.

 

Außerdem liefern Bananen auch noch wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Magnesium und sind dank ihres hohen Gehalts an Fruchtzucker gesunde Energielieferanten. Ein süßes Brot zum Frühstück muss ja nicht gleich ungesund sein. Und wo wir gerade bei gesunden, süßen Einlagen für mein neues Lieblings-Frühstücksbrot sind, kommen die Cranberries ins Spiel. Nicht umsonst zählen sie zu den trendigen und gesunden Superfoods! Sie beugen einer Blasenentzündung vor, was bei dem kälter werdenden Wetter sicherlich für viele ein großer Vorteil ist.

 

Ein weiterer Vorteil von diesem Brot ist, dass es durch die Süße der Bananen und Cranberrys ohne Zucker auskommt. Lediglich eine kleine Prise zur Aktivierung der Hefe wird benötigt. Ein echtes Superbrot also!

 

Das neue Superbrot habe ich in meinem Schmortopf gebacken, damit es eine tolle Kruste und ein weiches, kuchenähnliches Innenleben bekommt. Wenn ihr mich fragt, handelt es sich um eine perfekte Mischung aus kräftigem Brot und süßer Verführung, die an einen herben Stuten erinnert – für jeden Sonntagmorgen.

 

Damit das Bananen-Cranberry-Brot schön hell und leicht wird, habe ich nur helle Mehle verwendet. Eine ganz besondere Note gibt auch das Kokosmehl.

 

 


 

 Und hier das Rezept:

Bakeart Bananen-Cranberry-Brot
Drucken
Bananen-Cranberry-Brot

Ein leckeres Brot, perfekt zum Frühstück!

Autor: Judith
Zutaten
  • 150 g Kokosmehl
  • 100 g Sorghummehl
  • 150 g Hirsemehl
  • 100 g Maisstärke
  • 1 TL Xanthan
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 2 Bananen
  • 100 g Cranberrys
  • 12 g Frischhefe
  • 200 ml Milch
  • 300 ml Wasser
  • 1 Prise Zucker
Anleitungen
  1. Hefe in der erwärmten Milch mit 1 Prise Zucker aktivieren.
  2. Alle trockenen Zutaten mischen.
  3. Hefe-Milch, Bananen, Cranberrys und Wasser hinzufügen und alles zu einem Teig kneten.
  4. Den Teig ca. 1-1.5 Std gehen lassen.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kneten und wieder für 1 Std gehen lassen.
  6. Den Backofen inkl. Bräter auf 130°C Ober- und Unterhitze aufheizen.
  7. Backzeit: 45 Minuten auf 230°C. Danach den Deckel von dem Bräter abnehmen und für weitere 45 Minuten bei 230°C backen.
Judith Eckstein
2 Comments
  • Iris Landschaften

    Liebe Judith, deine Rezepte sind toll. In dein Brot möchte ich gleich reinbeissen. Liebe Grüsse Iris

    23. November 2017 at 10:42 Antworten
    • Judith

      Danke liebe Iris. Jetzt möchte ich dir eins schicken. Aber du kannst es ja nachbacken 😉

      24. November 2017 at 14:57 Antworten

Post a Comment